Traditionsclubs

Auf dieser Seite werden weitere Vereine alphabetisch sortiert vorgestellt, die eine lange Tradition, vorwiegend gepaart mit Endrundenteilnahmen vor dem 1. Weltkrieg, vorzuweisen haben.

Berliner Thorball- und Fußball-Club Alemannia 1890 Berlin

Gegründet 1890 als SV Jugendlust 1890 Berlin
seit 1998: Berliner FC Alemannia 90-Wacker

Endrundenteilnahme(n): 1924, 1925

Deutsche Meisterschaften: –

 

Berliner FC Hertha 92

Gegründet am 25.07.1892
seit 01.08.1949: Hertha BSC Berlin

Endrundenteilnahme(n) als Hertha BFC: 1906

Deutsche Meisterschaften: –

 

FC Norden-West Berlin

Gegründet am 16.10.1898
seit 1906 FC Norden-Nordwest Berlin

Endrundenteilnahme(n): 1906

Deutsche Meisterschaften: –

 

FC Friedrich-Wilhelm Brandenburg Berlin

Gegründet am 01.05.1894
ab 1898: Berliner FC Preußen

Endrundenteilnahme(n): 1910, 1912

Deutsche Meisterschaften: –

 

Berliner Thor- und Fußball-Club Union 92

Gegründet am 06.06.1892
Juli 1992: SV Blau-Weiß Berlin

Endrundenteilnahme(n): 1905, 1906

Deutsche Meisterschaften: 1905

 

Thor- und Fußball-Club Viktoria von 1889

Gegründet am 06.06.1889
ab 12.07.1948: BFC Viktoria 89 Berlin

Endrundenteilnahme(n): 1907, 1908, 1909, 1911, 1912, 1913, 1933

Deutsche Meisterschaften: 1908, 1911

FuCC Eintracht Braunschweig

gegeündet am 15.12.1895
nach Umbenennung und Fusion 1945 aufgelöst
seit 01.04.1949: Braunschweiger TSV Eintracht

Endrundenteilnahme(n): 1905, 1908
Deutsche Meisterschaften: –

SC Allemannia 1896 Cottbus

Gegründet am 19.06.1896
ab 1990: Eisenbahner SV Lok Cottbus

Endrundenteilnahme(n): 1905, 1909

Deutsche Meisterschaften: –

Dresdner SC

Gegründet am 30.04.1898
ab 2006 Dresdner SC Fußball 98

Endrundenteilnahme(n): 1905, 1926, 1928, 1929, 1930, 1931, 1933, 1934, 1939, 1940, 1941, 1942, 1943, 1944

Deutsche Meisterschaften: 1943, 1944

Pokal: 1940, 1941

 

Düsseldorfer FC 1899

Gegründet: 1899

Endrundenteilnahme(n): 1907

Deutsche Meisterschaften: –

 

Spielverein 1900 Duisburg

Gegründet 1848, Fußballabteilung 1893
ab 07.07.1964: Eintracht Duisburg 22.03.1900: Fußballabteilung = Duisburger SV

Endrundenteilnahme(n): 1904, 1905, 1908, 1910, 1911, 1913, 1914, 1921, 1924, 1925, 1926, 1927

Deutsche Meisterschaften: –

SC Erfurt 1895

Gegründet am 25.05.1895 als Cricket Club Erfurt
ab 26.01.1966: Rot-Weiß Erfurt

Endrundenteilnahme(n) als SC Erfurt: 1909

Deutsche Meisterschaften: –

 

FC Askania Forst 1901

Gegründet: 1901
1945: aufgelöst

Endrundenteilnahme(n): 1911, 1913, 1914

Deutsche Meisterschaften: –

Freiburger Fußball-Club

Gegründet am 17.12.1897

Endrundenteilnahme(n): 1907, 1908

Deutsche Meisterschaften: 1907

Spielvereinigung Fürth 1860

Fußballabteilung gegründet am 23.09.1903

Endrundenteilnahme(n): 1914, 1920, 1923, 1926, 1927, 1929, 1930, 1931, 1935

Deutsche Meisterschaften: 1914, 1926, 1929

SC Germania Hamburg 1887

Gegründet am 29.09.1887 durch Fusion von Hohenfelder SC 1884 und Wandsbek-Marienthaler SC 1884
ab 01.06.1919 durch Fusion mit Hamburger FC 1888 und FC Falke von 1906 zu Hamburger SV

Endrundenteilnahme(n) als Hamburger SV: 1921, 1922, 1923, 1924, 1925, 1926, 1927, 1928, 1929, 1930, 1931, 1932, 1933, 1937, 1938, 1939, 1941
Endrundenteilnahme(n) als SC Germania: 1904

Deutsche (Reichs-)Meisterschaften: (1922), 1923, 1928

FC Victoria Hamburg von 1895

Gegründet am 05.05.1895 durch Fusion von Cito Hamburg und Excelsior Hamburg
ab 1908: SC Victoria Hamburg 1895

Endrundenteilnahme(n): 1905, 1906, 1907

Deutsche Meisterschaften: –

 

1. Hanauer Fußball-Club 1893

Gegründet am 23.03.1893

Endrundenteilnahme(n): 1935, 1936, 1938

Deutsche Meisterschaften: –

 

Akademischer FC Hannover

Gegründet am 10.02.1898
06.03.1906:  Auflösung der Fußballabteilung

Endrundenteilnahme(n): 1904

Deutsche Meisterschaften: –

Hannoverscher Fußballclub von 1896

Gegründet am 12.04.1896
12.07.1913: Fusion mit BV Hannovera 1898 Hannover zu Hannoverscher SV 1896

Endrundenteilnahme(n): 1905
Endrundenteilnahme(n) als HSV 96: 1935, 1938, 1941

Deutsche Meisterschaften: 1938

Karlsruher Fußball-Club Phönix

Gegründet am 01.11.1894
ab 16.10.1952: Karlsruher SC

Endrundenteilnahme(n): 1909, 1910

Deutsche Meisterschaften: 1909

CFV Casseler Fußballverein von 1895

Gegründet am 03.07.1893 als FC Union 1893 Cassel
nach diversen Fusionen und Konkurs: ab 03.02.1998 Kasseler SV Hessen

Endrundenteilnahme(n): 1904

Deutsche Meisterschaften: –

1. Kieler FV 1900

Gegründet 07.10.1900
07.06.1917 Fusion mit FV Holstein von 1902 zum Kieler SV Holstein von 1900

Endrundenteilnahme(n): 1910, 1911, 1912, 1913, 1926, 1927, 1928, 1929, 1930, 1931, 1932, 1943, 1944
Deutsche Meisterschaften: 1912


Kölner BC 01

Gegründet am 12.06.1901
ab 13.02.1948: durch Fusion mit SpVgg 07 Köln-Sülz entsteht der 1. FC Köln

Endrundenteilnahme(n): 1912

Deutsche Meisterschaften: –

 

Kölner Fußball-Club 1899

Gegründet am 06.05.1899 als Internationaler Cölner FC
ab 28.06.1937: durch Fusion CfR Köln entsteht der VfL Köln 99

Endrundenteilnahme(n): 1906

Deutsche Meisterschaften: –

FC Prussia Samland Königsberg

 Gegründet 1904
1908 Fusion mit Sportzirkel Samland Königsberg zu SV Prussia Samland Königsberg
1945: aufgelöst

Endrundenteilnahme(n): 1910, 1913, 1914, 1931, 1933

Deutsche Meisterschaften: –

 

FC 1900 Königsberg

Gegründet am 07.07.1900
ab 1907: VfB 1900 Königsberg
1945: aufgelöst

Endrundenteilnahme(n): 1908, 1909, 1923, 1924, 1925, 1926, 1927, 1928, 1929, 1930, 1931, 1940, 1941, 1942, 1943

Deutsche Meisterschaften: –

Spielvereinigung Leipzig

15.02.1899: Gründung der Fußballabteilung im ATV Leipzig-Lindenau
1903: Fußballabteilung = SpVgg Leipzig-Lindenau
1945: aufgelöst

Endrundenteilnahme(n): 1912, 1914, 1922, 1924, 1931

Deutsche Meisterschaften: –

 

Fußball-Club Wacker 1895 Leipzig

Gegründet am 24.02.1895 durch Fusion zw. Concordia und Saxonia Leipzig
Oktober 1918: SC Wacker Leipzig
1945: aufgelöst

Endrundenteilnahme(n): 1908, 1929

Deutsche Meisterschaften: –

 

ATV Liegnitz

Gegründet 1896
nach zwischenzeitlichen Umbenennungen und Fusionen: 1945 aufgelöst

Endrundenteilnahme(n): 1912

Deutsche Meisterschaften: –

FC Mühlhausen

Gegründet 1893
Ab 1944: FC Mulhouse (Frankreich)

Endrundenteilnahme(n): 1941, 1943, 1944

Deutsche Meisterschaften: –

 

Fußball-Club Mönchengladbach

Gegründet am 01.10.1894

Endrundenteilnahme(n): 1909

Deutsche Meisterschaften: –

1. Fußballclub Pforzheim

Gegründet am 05.05.1896

Endrundenteilnahme(n): 1906

Deutsche Meisterschaften: –

Rixdorfer FC Tasmania

Gegründet am 02.06.1900
nach Fusionen und Konkurs im Juli 1973 Übertritt zum SV Tasmania 1973 Neukölln

Endrundenteilnahme(n): 1909, 1910, 1911

Deutsche Meisterschaften: –

Stettiner FC Titania

Gegründet am 12.07.1902
1930: Konkurs und Übertritt zum VfL Stettin

Endrundenteilnahme(n): 1920, 1922, 1925, 1927, 1929, 1930

Deutsche Meisterschaften: –

FC Stuttgarter Kickers

Gegründet am 21.09.1899
ab 1933: SV Stuttgarter Kickers

Endrundenteilnahme(n): 1908, 1913, 1936, 1939, 1940, 1941, 1942

Deutsche Meisterschaften: –

Sportclub Litania Tilsit 1907

Gegründet 1907
1945: nach zwischenzeitlicher Fusion zum Tilsiter SC aufgelöst

Endrundenteilnahme(n): 1911 (nicht angetreten)

Deutsche Meisterschaften: –

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>