Der Verein

Filmrolle3

Ehrenamtliche Fußballtraditionspflege mit Expertise, Kompetenz, und Leidenschaft in einem vereinsübergreifenden weitverzweigten und fachkundigen Netzwerk.

I03

Am 31.05.1903 wurde auf der alten Exerzierweide zu (Hamburg-) Altona das Finale um die erste Deutsche Fußballmeisterschaft ausgespielt. Siegreich vom Platz gingen damals die Kicker des Vereins für Bewegungsspiele Leipzig, nachdem sie mit 7:2 (1:1) gegen den Deutschen Fußballclub Prag gewannen.

Dieses historische Ereignis bildete sprichwörtlich den Grundstein zu einem bislang einmaligen Projekt! Die Initiative 1903, zunächst als loser Verbund von Fußballfreunden und -Historikern im Jahr 2010 gegründet, hat es sich zur Aufgabe gemacht, gebührend an die erste Deutsche Fußballmeisterschaft zu erinnern. – Mit einer Denkmalserie (siehe Bild oben) zu Ehren der sechs Pionier-Clubs, die einst um die erste zu vergebende Victoria fochten. Denn diese Clubs, den Altonaer FC von 1893, den Karlsruher FV 1891, den VfB Leipzig (heute 1. FC Lokomotive), die Magdeburger Viktoria (TuS 1860 MD-Neustadt), die Berliner Britannia (seit 1914 SV 1892) und den neu gegründeten DFC Prag eint eines: die Tradition! Und diese feiern wir gemeinsam.

Seit 2014 sind wir ein am Amtsgericht Darmstadt eingetragener Verein mit anerkannter Gemeinnützigkeit. Die Fußballhistorie, die Entwicklung des Sports mit der Ledermurmel, die kleinen Anekdoten und Geschichtchen, die Leidenschaft. – All dies zu bewahren ist unser Antrieb. Dabei assistieren wir Vereinen verschiedenster Farben und Ligazugehörigkeiten.

Der Kreis unserer Mitglieder wird derweil immer bedeutender. Vom Feierabendhistoriker über den professionellen Memorabiliensammler, vom „Unterstützer einer guten Sache“ über verschiedene Buchautoren bis hin zum Fußballprofi sind sie alle schon dabei! Mit Werner Skrentny, Hardy Grüne, Thomas Spengler und Christian Wolter zählt zudem geballter Fußballsachverstand zu unseren Mitgliedern. In diversen Präsentationen ihrer Arbeit beweisen die Herren ein ums andere Mal ihren sattelfesten Sachverstand im Bereich der Historie des Fußballsports im Sektor Profi- und Arbeitersport.

Stete Unterstützung erfährt die Initiative 1903 in ihrer Tätigkeit von der „DFB-Kulturstiftung„. Überdies ist auch ein Leipziger Fußballmuseum in Planung, jedoch zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch nicht weiter konkretisiert. Hier eine Vorabgalerie.